Unser neues Schwimmbad in Kelmis

Eingetragen bei: Non classé | 0

Ein kleiner Blick in unser neues Schwimmbad und der dazugehörigen TechnikSchwimmer 4

Bei meinem Besuch war gerade eine Schulklasse aus der Gemeinde Raeren beim Schwimmunterricht und diese Schüler versicherten mehrfach, dass unser neues Schwimmbad ganz toll wäre und überhaupt nicht kalt. Das Wettkampfbecken mit 25 m Länge hat eine konstante Wassertemperatur von 28 Grad. Die Temperatur im Nichtschwimmerbecken beträgt sogar 31 Grad. Strommäßig versorgt wird das Schwimmbad, also Wasseraufbereitung, Halle und demnächst auch die Cafétéria, durch einen stromproduzierenden gasbetriebenen Motor. Für die Erwärmung des Wassers sorgen Sonnenkollektoren auf dem Dach der Halle. Wassertemperatur, PH-Wert und Chlorgehalt werden computergesteuert überwacht. Duschen, Umkleideräume sowie der Zugang zum Schwimmbecken sind selbstverständlich behindertengerecht gebaut worden. Für die Kleinsten gibt es neben dem Becken einen ausklappbaren Wickeltisch. Die Bademeister sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Schwimmbetriebes, für die Reinigung der Schwimmbecken mit einem modernen Unterwasserroboter und dem Herausfahren der isolierenden Nachtabdeckungen. Selbst die Bahnen- Abtrennungen verschwinden nach Gebrauch über einen Schacht im Keller und brauchen morgens nur wieder ausgezogen zu werden.

Alles in allem ein Schwimmbad auf das die Gemeinde Kelmis stolz sein kann, auch wenn es aufgrund der hohen Baukosten viele Diskussionen gab und gibt.